"Es wäre gut, wenn sich das jemand mal am Stück anschauen würde."
-
Katharina Grählert zu GET KILLED OR DIE TRYING
"Und dann kentert das Schiff!"
-
Niels Willberg in den Proben zu MAEHLSTROM ANTARCTICA I
"So hab ich mir das nicht vorgestellt."
-
Jenny in WIR SIND NICHT NETT
"Ey Mann, ich habe auch Rechte!"
-
David Heim in WARUM, WENN WAS IST...
"Das geht Sie überhaupt nichts an!"
-
Katharina Tönsmann in TAKE ME BACK TO RHINO TOWN
"Eine Bühne unter Palmen."
-
Niels Willberg in GRIND SIDE OF THE MOON I
"Sonnenschein von innen rein!"
-
Hannah Rumstedt in GRIND SIDE OF THE MOON I
"Weder Sinn noch Verstand, da ist bloßer Wille."
-
ZITTY
"Ich hasse die Menschen, aber das Publikum, das liebe ich."
-
Vincent Kadus in GOTHLAND
"Es war 'ne harte Arbeitsnacht."
-
Julius Böhm in M.A.R.K.
"Funkstrecke ende!"
-
Niels Willberg in FUCK UND WIR
October 10, 2019
L'Aiglon
Haus der Statistik

M.A.R.K. MACHT THEATER

Eine Chaos Revue in 90 Minuten

In der Mitte der Bühne prangt eine Original Heidelberger Tiegel Presse, ein industrielles Produktionsmittel, dessen sich das fiktive Ensemble bemächtigt hat, um nicht mehr arbeiten zu müssen. Die Karl-Marx-Allee wird durch ein Schaufenster bespielt, die Schauspieler*innen werden zur Ware. Über drahtlose Kopfhörer verknüpft, hängt das Publikum an jeder Silbe, jedem Atemzug und dem Stampfen und Schnaufen der Maschine...

Es spielen:
Paul Boche, Julius Böhm, Andrew Clarke, Vincent Kadus, Marie Mai, Thea Rasche

Text und Regie: Hannah Rumstedt

Bühne: Jakob Gerber & Hannah Rumstedt

Regieassistenz und Licht: Christoph Reinhardt

Musik: Andrew Clarke

NEWSLETTER

Möchten Sie Spieltermine, Texte und Einladungen per Mail erhalten und so nichts vom NIE Theater verpassen?
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
NIE Theater e.V.
in den Bühnen im Haus der Statistik
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin

kontakt@nie.zone
Heading
No items found.